Freitag, 4. März 2011

Fröhliche Frühlingsfilze fertig!

Endlich ist die Sonne da und wärmt und inspiriert und macht Lust auf Farben:

 Die Filzeier sind mit Pflanzenfarben gefärbt. Uuups - da ist ja eins kaputt gegangen...


Diese Rieseneier liebe ich besonders. Sie werden zweifarbig um ein Styroporei angefilzt, dann mit der Nadel verziert und dürfen danach noch eine Runde Karussell in der Waschmaschine fahren. Hinterher sind sie so fest, dass man sie aufschneiden und das andersfarbige Innere genießen kann:

1 Kommentar:

  1. deine eier (auch das spiegelei:)) sind ja klasse geworden! bei den farben krieg ich schon echte fruehlingsgefuehle, aber ostern ist ja in diesem jahr so spaet... ich vermute, dass die narzissen sich bis dahin schon wieder verabschiedet haben. naja, immerhin ist es hier nicht mehr so lausig kalt, und ein bisschen farbe ist auch wieder im garten - es geht aufwaerts!:))
    viel spass beim filzen

    Bettina

    AntwortenLöschen

POWr Social Media Icons