Samstag, 15. Oktober 2016

Erntezeit: Fasern

In diesem Jahr habe ich fleißig gefärbt und die Färbungen nach dem Waschen und Etikettieren zunächst gesammelt. Gestern nun ist der letzte Färbetopf gespült und für den Winter verstaut worden -  Zeit für eine Bestandsaufnahme der gefärbten Materialien. Was ich alles auf und um den Gartentisch packen konnte, hat mich dann selbst verblüfft:


Natürlich gibt es wieder ordentlich Nachschub für das beliebte Paket "Wollrausch", das ab sofort wieder lieferbar ist. Das Grundmaterial ist "Lifestyle" vom Atelier Zitron - für mich das perfekte Schurwollgarn.


Beim Spinnen bevorzuge ich Blue Faced Leicester, weil es butterweich zu verspinnen  und nicht so wattig wie Merino ist und zudem gut filzt. Außerdem muss ich bei BFL vor dem Kauf nicht so viel nachfragen, denn diese Schafrasse wird meines Wissens nicht in Australien gehalten. Sie ist daher garantiert mulesingfrei (sollte das nicht stimmen, bitte ich um Nachricht).
In diesem Jahr habe ich beim Wollschaf eine tolle Mischung aus 70% BFL und 30% Seide entdeckt und gleich mal einen Sack bestellt. Daraus ist im Laufe des Sommers dies geworden:


Den Kammzug gibt es auch in einem hellen Braun. Die dadurch etwas mattierten Farben finde ich fantastisch! Das wird einer meiner Schwerpunkte im nächsten Jahr.



Natürlich gibt es auch in diesem Jahr mehrfarbiges Sockengarn und Material für zarte Laceschals:


Aber das ist Stoff für einen eigenen Post...

1 Kommentar:

  1. Wow, was für wunderschöne Wolle! Das sieht unglaublich toll aus, deine Ergebnisse.
    Eine unglaubliche Pracht

    Viele Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen

POWr Social Media Icons