Donnerstag, 27. Dezember 2012

Weihnachtsgeschenke - Nachlese

Inzwischen sind alle Weihnachtsgeschenke angekommen und ausgepackt. Nun kann ich sie endlich auch hier zeigen.

Zwei Uhren wurden von ihren ollen Lederarmbändern erlöst und kehrten in verändertem Zustand nach Hamburg zurück:


Die Garne für die Häkel-Armbänder sind selbst gesponnene Wolle mit einkardierter Seide und in der bunten Version mit Pflanzen gefärbt. Im Paket war auch ein Sierpinski mit drin, den ich schon im Sommer gestrickt und an den Außenseiten verlängert hatte, damit er sich ausgiebig um den Hals schlingen lässt. Die Originalanleitung lässt sich nämlich prima stricken, ist mir aber zum Tragen ein bisschen zu klein. Die Garne sind Lifestyle von Zitron und Kaschmir-Seide von ebay und mit Schachtelhalm und Eisen gefärbt. Das Problem beim vergrößerten Sierpinski ist, dass er sich wegen der langen Schenkel nicht richtig fotografieren lässt...




Okay, ich geb´s auf...
Carinas schwarze Stulpen ließen sich im trüben Dezemberlicht übrigens auch nicht besser  fotografieren...



... Hannes Nunofilz-Buchumschlag war dagegen auch im Blitzlicht ziemlich fotogen - Türkis ist anscheinend eine Farbe, die Digitalkameras gut erkennen können:




Nun fehlt nur noch ein Täschchen für einen MP3-Player. Die Vorgaben lauteten "grün", "eher schlicht" und "die Kopfhörer müssen auch mit rein". Bitteschön:


Einen schönen Tag euch allen!
Sprotte

Freitag, 14. Dezember 2012

Die ersten Geschenke

Ein paar Sachen habe ich in den letzten Tagen schon verteilt:

Eine Nikolaus-Überraschung für unsere liebe Nachbarin, die während meiner Krückenzeit so oft Heinzelmännchen gespielt und unsere Wäsche aufgehängt hat:


Die Anleitung für die süßen Häkelsterne gibt es übrigens bei Katja - danke dafür!

Der kleine Simon hat lange mit kalten Füßen warten müssen, bis mein Knie wieder so stabil war, dass ich längere Zeit stehen und filzen konnte. Da ich wegen der Schinderei beim Walken immer lieber zwei Paar Schuhe gleichzeitig filze, hat die beste Anita der Welt davon profitiert. Unglaublich, wie große Füße Simon schon hat!

Größe 35 und Größe 37

Und dieser kleine, standfeste Sack ist als Qualitätstest für eine neue Wollqualität und als Spielerei entstanden und gefällt mir außerordentlich gut. Er ist noch zu haben! Die Öffnung sieht ja so aus, als ob sie von dem weißen Band zusammengezurrt wird. Tatsächlich ist sie aber schon so eng gefilzt.


Euch allen ein schönes, kreatives Wochenende!

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Wollrausch

Immer wieder stelle ich fest: nicht nur das Verarbeiten pflanzengefärbter Wolle macht glücklich, sondern auch solche Wolle zu verschicken!

Das erfolgreichste Produkt in meinem Shop bei Dawanda ist der Wollrausch - 15 Knäule mit je etwa 50 g pflanzengefärbte Schurwolle in allen Farben des Regenbogens und darüber hinaus. Das perfekte Starterset für alle, die die wunderbare Harmonie der Pflanzenfarben zu moderaten Kosten erleben wollen oder mehrere kleine bunte Projekte planen.

Jedes Mal, wenn ich diese Pakete aus meinem großen Fundus zusammen stelle, macht mich das so glücklich, dass es im Bauch kribbelt. Und die Reaktionen vieler Käuferinnen zeigen, dass es ihnen beim Auspacken ähnlich geht. Aber seht selbst:

15 Farben - die Zusammenstellung ist jedesmal ein bisschen anders...


... gewickelt ...

... im Tageslicht überprüft...


...fertig zum Versand!

POWr Social Media Icons