Samstag, 11. Februar 2012

Uhrenverschönerung Teil 2

Man glaubt es kaum, was für abscheuliche Uhren bei Ebay ausgesetzt werden. Die werden gleich von mir adoptiert!
Hier habe ich einer pinken und einer türkisen eine neue Heimat gehäkelt - diesmal ohne Perlen und Stickerei, weil die ausgewählten Garne dominierend genug waren:


Die türkise Uhr war ein besonders schwerer Fall: ein komplett geschmacksfreier Designer hat ihr kleine Glitzersteinchen auf dem Ziffernblatt verpasst. Da musste ich natürlich mit einer funkelnden Wolle-Seide-Angelina-Mischung gegenhalten! Die steht ihr nun viel besser als das türkise Kroko-Imitat-Armband, mit dem sie ursprünglich bestraft war.

So komme ich meinem Ziel immer näher, zu jedem Outfit nicht nur farblich abgestimmte  Brillenbügel, sondern auch eine passende Uhr zu tragen :-)

Dienstag, 7. Februar 2012

Schöne warme lange Stulpen

Aus diesem selbstgesponnenen Wolle-Seide-Gemisch in Pflanzenfarben...


... sind nun diese Stulpen geworden. Sieht ja ganz danach aus, dass ich die noch eine ganze Weile brauchen werde.


Freitag, 3. Februar 2012

Warme Füße...

...für Yvonne! Die Schuhe sind aus pflanzengefärbter Wolle mit Stickereien aus ebenfalls pflanzengefärbter Seide. Da Yvonne sogar eine extradick gepinselte Latexsohle durchläuft, habe ich diesmal die Qual des Sohlennähens auf mich genommen:

"Richtiger" Schuhsohlenbelag von Filzrausch - wenn ich den mit Spezial-Schustergarn an festen Filz nähe, kann ich die Nadel nur mit Hilfe einer Flachzange durchziehen und brauche für jede Sohle einen ganzen Abend.  Nun habe ich Blasen an den Fingern - aber Yvonne kann mit ihren neuen Schuhen sogar nach draußen zum Mülleimer gehen!



So, als Nächstes sind mal wieder Kinderschuhe dran... mit einer sehr erholsamen Latexsohle ;-)

POWr Social Media Icons