Samstag, 24. November 2012

Schwedische Wollstickerei

Schon im vorigen Jahr habe ich euch ja an meiner Begeisterung für die südschwedische Wollstickerei teilhaben lassen. Ich kann nicht erklären, warum ausgerechnet diese Volkskunst mich so tief berührt, aber irgendetwas in diesem bunten, naiven Gewimmel von Vögeln und Blumen lässt meine Seele klingen.

In Schweden mit seiner lebendigen Kunsthandwerkstradition wird die Technik wieder gelehrt und von KünstlerInnen aufgegriffen und weiterentwickelt. Auch die Mode von Gudrun Sjöden zitiert gern die Motive.

Im vorigen Jahr habe ich mir eine Stickpackung gekauft, weil ich ganz bewusst eines der ganz alten Motive nacharbeiten wollte. Besonders die weichen Farben des Klippan-Stickgarns haben mir gut gefallen - die könnten auch aus meiner Pflanzen-Färbeküche stammen.

Das Garn ist nur leicht gezwirnt. Durch seine Weichheit bietet es wenig Widerstand, so dass sich die Fäden kaum aufrauen, wenn sie durch den Stoff gezogen werden. Die Plattstickerei wird immer mit zwei Fäden ausgeführt, und meist werden zwei ähnliche Töne miteinander verstickt. Das macht die Farbflächen sehr lebendig.

Nun bin ich fertig geworden, nach vielen Sommerabenden, die ich mit ganz meditativ mit dieser Stickerei verbracht habe und ein paar stillen Novembertagen auf dem Sofa:




Eigentlich ist das Motiv als Kissenbezug gedacht, aber ich möchte damit den Besucherstuhl für meine neue Werkstatt beziehen. Einen schönen alten Stuhl habe ich schon gefunden, doch nun ist es draußen zu ungemütlich, um Möbel abzuschleifen. Deshalb wartet dieses Projekt auf das Frühjahr - und ich will dringend mal wieder etwas ganz frei sticken, ohne Anleitung oder Vorplanung und rein aus dem Bauch heraus! Fortsetzung folgt...

Kommentare:

  1. Deine Stickerei ist wirklich sehr schön geworden. Farbenintensiv und lebendig. Ich liebe es mit Wolle zu sticken, denn das Gefühl ist schöner, als mit Seidengarn.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann deine Begeisterung absolut teilen. Mir gefallen diese Stickereien auch sehr gut. Von daher liebe ich vor allem die Strickjacken von Gudrun Sjöden. Selbst bin ich noch gar nicht auf die Idee gekommen mal so etwas zu sticken. Das ist eine tolle Anregung von Dir.
    Dein Stuhl wird sicher ein Traum, die Stickerei ist soooo schön geworden.
    LG
    Margit

    AntwortenLöschen

POWr Social Media Icons