Montag, 1. Oktober 2012

pflanzengefärbte VerLOCKungen im Shop

Im Sommer habe ich Gotland-Wensleydale-Locken bei Birgit gekauft und mich sofort in diese wunderbaren glänzenden Kringellocken verliebt. Dies hier sind immerhin 1200 g der Locken, gefärbt mit: Dahlien, Cochenille (okay, die müssten eigentlich "tiergefärbte Locken" heißen...), Indigo, Blutpflaumenblättern und einer ganz besonderen Goldrute, die ein klares Gelb färbt wie Wau:


Guckt mal, wie schön die sich ringeln - und am Ansatz sind sie offen und total flauschig. Man kann also prima Artyarn damit spinnen, so wie es zum Beispiel MelinoLiesl in ihrem tollen Blog gezeigt hat.


Für meinen Shop habe ich nun drei schöne Farbzusammenstellungen gepackt:

Grünspecht

Sonnenfeuer

Lilalauneblau

Aber Vorsicht - diese Locken machen süchtig! Ich sitze dauernd herum und spiele mit den Dingern, ziehe sie lang, um sie beim Zurückschnappen zu beobachten oder streichle die glänzenden Spitzen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

POWr Social Media Icons