Dienstag, 15. Februar 2011

Gold!

Bei Anne Lange habe ich im letzten Jahr einen hervorragenden Online-Kurs im Freien Sticken "besucht". Das war mindestens genauso intensiv und effektiv wie ein Präsenzkurs und hat ungeheuer viel Spaß gemacht. Der Kurs hat mir eine neue Welt eröffnet, von dem dort Gelernten werde ich noch Jahre zehren!
Anne stellt übrigens für die Leute, die ihren Kurs durchlaufen haben, ein Forum zur Verfügung, in dem sich viele nette Leute tummeln, Tipps austauschen, sich gegenseitig kleine "Feinlinge" zum Geburtstag sticken und Treffen in verschiedenen Städten organisieren. Sehr empfehlenswert!

Ich bin während des Kurses mit den Hausaufgaben nicht ganz fertig geworden und hole das jetzt nach. Eines der Themen war die Goldstickerei. Ich hasse Gold!

Nachdem ich aber gesehen habe, was die anderen Kursteilnehmerinnen zu bieten hatten, fing es an in mir zu gären.Und dies ist letztendlich dabei rausgekommen:


Wie schön das glitzert! Ich glaube, ich bin jetzt für Gefunkel, Gold und Silber angefixt und freue mich auch, dass wir unseren Gästen nun so edle Hausschuhe anbieten können. Damit die Schuhe möglichst vielen Besuchern passen, habe ich sie als Haremsschuhe konzipiert.
Dies waren übrigens die Rohlinge (okay. ich hatte schon angefangen, alsmir einfiel, dass ich ja noch ein Foto machen wollte):

1 Kommentar:

  1. hallo Britta, willkommen in der bloggerwelt:)) nicht, dass ich zur zeit viel dazu beitrage, aber die anderen sachen gehen leider vor (wir arbeiten noch an den dachsachen, was wohl auch noch eine weile so laufen wird:(()
    deine schuhe finde ich uebrigens klasse! man muss ja das gold nicht in riesenmengen verwenden, dass man aussieht wie ein christbaum:)) aber so als akzent sieht es fein aus. ich wollte ja auch immer mal schuhe filzen, aber ich krieg da nie die kurve... die onlinekurse von Anne hab ich auch schon gefunden, wenn bloss die zeit nicht waer:(( und sehr gerne wuerde ich wieder ein paar deiner knoeterichsamen "abstauben" (aber es muessen nicht so viele sein! ich hab ja nur einen garten und keinen park:)). leider hat im letzten jahr ein frueher frost den grossteil der pflanzen im tunnel erwischt, sodass nicht viel bei meiner faerberei herausgekommen ist. neues jahr, neues glueck?
    viele gruesse von der gruenen insel (heute scheint sogar die sonne!) und danke fuer dein liebes angebot:))
    Bettina

    AntwortenLöschen

POWr Social Media Icons